Wildwasser > Aktuell > Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Beratungsstelle für Mädchen, junge Frauen und unterstützende Personen (Berlin Wedding), Wildwasser e.V.

Das Beraterinnenteam der Beratungsstelle für Mädchen, junge Frauen und unterstützende Personen von Wildwasser e.V. Berlin sucht zum 1. Juli 2017 engagierte Verstärkung für 29,25 Stunden/Woche.

Wir beraten Mädchen und junge Frauen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben oder sich davon bedroht fühlen. Ebenfalls unterstützen wir Mütter, Väter und Vertrauenspersonen. Die Kooperation mit und Unterstützung von professionellen Helfer_innen in Fällen von sexualisierter Gewalt (Fachberatung) sowie Präventions-, In-formations- und Fortbildungsveranstaltungen sind Teil unserer Arbeit.

Voraussetzungen:

  • Sozialarbeiterin (oder vergleichbare Qualifikation)
  • feministische Grundhaltung
  • tiefgehende Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex der sexualisierten Gewalt
  • sehr gute Kenntnisse in mindestens einer weiteren Sprache als Deutsch: bevorzugt Arabisch, Türkisch, Persisch

Erwünscht sind:

  • eine therapeutische Zusatzausbildung
  • fundierte Kenntnisse in der Beratungsarbeit und Erfahrung in der Arbeit mit Kinderschutzfällen
  • Erfahrung mit der Durchführung von Fortbildungen

Wir bieten:

  • die Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • kontinuierliche Supervision
  • sowohl selbstständiges Arbeiten als auch kollegialen Austausch in einem kreativen Team
  • abwechslungsreicher Tätigkeitsbereich
  • transkulturelle und gendersensible Arbeitsweise
  • anerkannte und langjährig erfahrene Trägerin in der Arbeit gegen sexualisierte Gewalt
  • Vergütung in Anlehnung an TVL (Entgeltgruppe 9)

Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von Frauen mit Migrationserfahrung, Women of Color und Schwarzen Frauen.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Beratungsstelle für Mädchen, junge Frauen und unterstützende Personen Wildwasser e.V.

Wriezener Straße 10-11

13359 Berlin

wriezener@wildwasser-berlin.de

als PDF zum Download

Stellenausschreibung Mitarbeiterin FrauenNachtCafé

Wildwasser e.V. sucht zum 01.06.2017 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das FrauenNachtCafé – nächtliche Krisenanlaufstelle - eine neue Mitarbeiterin.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Die Arbeitszeit umfasst wechselnde Schichtdienste in den Öffnungszeiten des FrauenNachtCafés, sowie flexible Bürozeiten und wöchentliche Teamsitzungen. Da die Stelle im Rahmen des Programms zur Stärkung der Fraueninfrastruktur vom Senat Berlin gefördert wird, ist Einstellungsvoraussetzung, dass eines der folgenden Kriterien erfüllt ist: Mindestalter 45 Jahre oder Migrationshintergrund oder Behinderung. Die Stelle ist in Anlehnung an den TVL in die Gruppe E 9 eingestuft.

Die Stelle umfasst folgende Tätigkeiten:
• telefonische und persönliche Beratung von Frauen in Krisensituationen und besonderen Problemlagen
• Betreuung des Offenen Bereiches mit thematischen Gesprächsrunden und wechselnden Programmangeboten
• Öffentlichkeitsarbeit, Gremienarbeit, Berichtswesen, Bürodienst, organisatorische Aufgaben 
• Weiterentwicklung des Projektes in enger Zusammenarbeit mit den anderen Projektteilen von Wildwasser.

Wir erwarten:
• ein Fachschulabschluss und Qualifikation gemäß des betroffenenkontrollierten Ansatzes*
• Erfahrungen in der Antigewaltarbeit und Krisenintervention mit Frauen sowie lösungs- und ressourcenorientierte Beratungskompetenz
• Bereitschaft, sich auf den Kontakt mit Frauen in krisenhaften und verrückten Zuständen einzulassen
• Fähigkeit, die Selbsthilfe-Potenziale einer jeden Frau zu erkennen und, auch bezogen auf den Kontakt der Nutzerinnen untereinander, zu unterstützen
• Bereitschaft zu inhaltlichen und kontroversen Auseinandersetzungen sowie zum eigenverantwortlichen und selbständigen Arbeiten
• hohe Belastbarkeit, Stabilität und Kompromissfähigkeit in stress- und konfliktreichen Situationen
• Interesse an und Bereitschaft zu interkultureller Kompetenzentwicklung.

Wir bieten:
• ein spannendes Tätigkeitsfeld in einem interkulturellen und interdisziplinären Team
• regelmäßige Teamsitzungen, Intervision und Supervision
• Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie an Fachteams.

Bewerbungen an:
Wildwasser FrauenNachtCafé
Mareschstr. 14
12055 Berlin
Oder per E-Mail an: frauennachtcafe@wildwasser-berlin.de

* Das FrauenNachtCafé von Wildwasser arbeitet nach dem betroffenenkontrollierten Ansatz. Voraussetzung für die Einstellung und grundlegende Qualifikation für die Arbeit ist die Reflexion der eigenen sexuellen Gewalterfahrung in der Kindheit.

 

erfahrene Sozialarbeiterin oder Erzieherin in der Krisenwohnung

Mädchennotdienst von Wildwasser e.V. sucht ab sofort eine erfahrene Sozialarbeiterin oder Erzieherin zur Festanstellung in der Krisenwohnung

Mädchennotdienst ist eine mädchenspezifische Kriseneinrichtung, die im Auftrag des Jugendamtes Clearing und Krisenunterbringung nach §§ 41, 42 und 34 SGB VIII anbietet.

Ihre Qualifikation:

Voraussetzung ist grundsätzlich eine Ausbildung als Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin oder Erzieherin mit staatlicher Anerkennung und mehrjähriger Berufserfahrung.

Sie sollen mitbringen:

  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Wissen um Lebenslagen der Mädchen und jungen Frauen, geschlechtsspezifischen Bedarfen und Besonderheiten
  • Erfahrungen in Mädchenarbeit, gern auch im stationären Bereich
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Wissen in Bezug auf die Folgen der Gewalterfahrung, sowie ihre spezielle Dynamik in der Familie
  • Offenheit für parteiliche und systemische Arbeit im interkulturellen Frauen-Team

Wir bieten:

  • Tätigkeit bei einem fachlich etablierten Träger
  • Supervision
  • Teamfortbildungen
  • 29,52 Std./Wo.
  • Entlohnung in Anlehnung an TVL

Wir freuen uns auf eine Kollegin, die mit Offenheit, Energie und Durchsetzungsvermögen mit uns zusammenarbeitet.

Adresse:

Mädchennotdienst Wildwasser e.V.
z.Hd. Irina Stolz
Bornemannstr. 12
13357 Berlin

maedchennotdienst-leitung@wildwasser-berlin.de