Wildwasser > Aktuell > Artikel

15 Wochenstunden für themenbezogene Projektarbeit

In der Selbsthilfe & Beratung für Frauen* und Trans* bei Wildwasser e.V. ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zu 15 Wochenstunden für themenbezogene Projektarbeit zu besetzen. Bezahlung in Anlehnung an TVL. Die Stelle ist befristet mit Option auf Verlängerung.

Bewerben können sich aus konzeptionellen Gründen ausschließlich von sexualisierter Gewalt in der Kindheit betroffene Frauen*, wobei wir Frauen* of Color, Schwarze Frauen*, Frauen* mit Migrationsgeschichte und von Zwangspsychiatrie Betroffene besonders zu einer Bewerbung einladen.


Wir erwarten die Kompetenzen und das Interesse für folgende Aufgaben:

  • Koordination und Durchführung von Workshops und offenen Gruppenangeboten
  • Teilnahme an Teamtreffen und Supervision
  • Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen
  • Weiterentwicklung von Arbeitsinhalten
  • Erfahrung in der Projektarbeit
  • Außenvertretung und Vernetzung

 

Die Mitarbeit erfordert flexible Arbeitszeiten – auch abends, sowie die Bereitschaft, sich auf unterschiedliche Menschen in einer Vielzahl von Lebenswirklichkeiten einlassen zu können. Die Auseinandersetzung mit (sexualisierter) Gewalt und Diskriminierungen aller Art sind unabdingbar – ebenso Erfahrung mit Selbstvertretungsarbeit.

Leider müssen wir darauf hinweisen, dass unsere Räumlichkeiten nicht barrierefrei sind.

Selbsthilfe & Beratung, Friesenstr. 6, 10965 Berlin

oder per Email: selbsthilfe@wildwasser-berlin.de

Zurück