Wildwasser > Aktuell > Artikel

Pressemitteilung 10 Jahre Mädchen in Not

als PDF zum Download

Pressemitteilung

10 Jahre sind 3.652 Tage Lachen, Weinen, Arbeiten und Feiern
Fachtagung des Mädchennotdienstes/Einrichtung „Mädchen in Not“ wird 10 Jahre

Berlin, 03.03.2011: Mit einer Fachtagung feiert der Mädchennotdienst des Wildwasser e.V. am 16. März 2011 sein 10-jähriges Engagement für Mädchen, die unter Gewalt und Misshandlung leiden oder obdachlos sind.

Unter dem Thema „Am Rand und Mittendrin – gesellschaftliche und politische Verantwortung für die Randgruppe ‘Mädchen in Not‘“ kommen am 16. März 2011 Experten aus Jugendhilfe, Politik und Gesellschaft zu einer Fachtagung zusammen. Gemeinsam blicken sie auf 10 Jahre erfolgreiches Engagement des Mädchennotdienstes des Wildwasser e.V. zurück und erarbeiten neue Ideen für die zukünftige Zusammenarbeit. Die Themen der Fachtagung stießen auf so große Resonanz, dass wir bereits jetzt schon ausgebucht sind.

Unter Moderation des RBB-Journalisten Felix Krüger diskutieren u.a. Monika Herrmann, Stadträtin für Jugend, Familie und Schule im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg und Tobias Hellenschmidt, Oberarzt in der Vivantes Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Der Mädchennotdienst des Wildwasser e.V. arbeitet seit 10 Jahren in der stationären Jugendhilfe in Berlin und kümmert sich um Mädchen, für die körperliche und psychische Misshandlung, sexualisierte Gewalt, Vernachlässigung und Drogenkonsum zum Alltag gehören. Bisher haben weit über 1.000 Mädchen in der Krisenwohnung des Mädchennotdienstes ein gewaltfreies Zuhause gefunden und sammeln so Kraft für einen neuen Weg mit positiven Erfahrungen.

Die Berliner Fachöffentlichkeit zollt den Mitarbeitern der Krisenwohnung nicht erst nach 10 Jahren seine Anerkennung: 2004 erhielt der Mädchennotdienst Wildwasser e.V. den Integrationspreis des Berliner Beauftragen für Integration und Migration für seinen Einsatz zur Gleichberechtigung und gesellschaftlichen Partizipation von Mädchen und jungen Frauen mit Migrationshintergrund. 2007 wurde die Krisenwohnung mit dem Sonderpreis des Präventionspreises des Landes Berlin für interkulturelle Elternarbeit ausgezeichnet.

Mehr Details zum Programm finden sie im Flyer

Ansprechpartnerin für weitere Auskünfte:

Irina Leichsenring
Leiterin Mädchennotdienst Wildwasser e.V.
Bornemannstr. 12,
13357 Berlin

Telefon 030 / 21 00 39 90
Fax 030 / 21 00 39 91

mail: maedchennotdienst-leitung@wildwasser-berlin.de

Zurück