Wildwasser > Aktuell > Angebote Frauen/ Trans*

Erstberatung ohne vorherige Anmeldung

In den Ladenräumen der Selbsthilfe
Dunkelgrün gestrichener Gruppenraum

Offene Erstberatung ohne vorherige Anmeldung -

für Frauen* und Trans*, die in ihrer Kindheit sexualisierte Gewalt erlebt haben oder dies vermuten:

Dienstag von 9 bis 10.30 Uhr,

Mittwoch von 16 bis 17.30 Uhr, sowie

Donnerstag von 13 bis 14.30 Uhr

Anonym und kostenfrei

in den Ladenräumen der selbsthilfe & beratung, Friesenstraße 6 in Kreuzberg/Parterre.

Die Räume sind mit breiten Türen ausgestattet, das WC ist jedoch sehr klein und nicht befahrbar mit Rollstuhl. Wir können bei Bedarf auf barrierefreie Räume ausweichen - in diesem Fall bitte im Vorhinein Kontakt mit uns aufnehmen!

Gesprächsrunde im Frauen*NachtCafé

Gender

Wir laden alle Interessierten ein, sich mit uns über das Thema Gender, Pronomen und alles was dazugehört auszutauschen. Dies soll ein Raum sein um Fragen zu stellen und in einen den Austausch zu gehen.

  

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Termin: Freitag, 28.02.2020 | 19 - 20 Uhr

Ort: Frauen*NachtCafé | Mareschstr. 14 | 12055 Berlin-Neukölln

Kosten: kostenfrei, anonym & ohne Voranmeldung

Das WC ist leider nicht barrierearm!

Beratung zum "Fonds sexueller Missbrauch"


Kostenlose Beratung und Unterstützung beim Antrag zum Fonds sexueller Missbrauch / Ergänzendes Hilfesystem

 

Die EHS Beratungsstelle bei Wildwasser Berlin hat am 31.12.2019 ihre Arbeit eingestellt. Es können unabhängig davon weiterhin Anträge gestellt werden, der Fonds ist entfristet. Personen unter 27 Jahre haben die Möglichkeit, sich zur Unterstützung bei der Antragsstellung an die Mädchen*beratungsstellen zu wenden. Menschen, die eine Anbindung haben an die selbsthilfe & beratung, können sich auch in dieser Sache im Projekt melden - allerdings nicht in der Erstberatungszeit sondern zu vereinbarten Terminen.

Weitere Informationen zur EHS-Beratung: hier

PatVerfü® - spezielle Patientenverfügung gegen psychiatrischen Zwang

 

die wildwasser selbsthilfe & beratung empfiehlt die PatVerfü®  - eine spezielle patientenverfügung gegen psychiatrischen zwang. 

weitere informationen hier, im beratungszentrum PatVerfü® - im haus der demokratie und menschenrechte, greifswalder str. 4, 10405 berlin, 2. hinterhof (aufgang A), 1.OG, raum 1102,      tel.: 030 - 29 11 001 - sowie in der beratungsstelle der wildwasser-selbsthilfe.