Wildwasser > Aktuell > Angebote Frauen/ Trans*

Schwarze Frauen* und Frauen* of Color für gemeinsame Gruppe gesucht

Schwarze Frauen* und Frauen* of Color für gemeinsame Gruppe gesucht

Ich war bereits in einigen Gruppen (sowohl Selbsthilfe als auch angeleitete therapeutische Gruppen) und war dort meistens die einzige nicht weiße Person im Raum. Ich habe mich dort immer sehr unwohl und isoliert gefühlt, insbesondere auch deshalb, weil ich viele der Themen, die mich am meisten beschäftigen dort nicht ansprechen konnte/wollte. Fast alle Gewalterfahrungen, die mir passiert sind, geschahen durch Männer aus meiner Community. Dadurch fühle ich mich häufig in einer Zwickmühle und hatte bisher keine Möglichkeit über dieses Thema/meine Erfahrungen zu sprechen. Zum einen, weil das Thema, nach meinem Empfinden, in meiner Community ein großes Tabuthema ist und weil ich in Räumen mit weißen Frauen* das Thema nicht ansprechen möchte aus Angst instrumentalisiert zu werden. Ich suche deshalb nach anderen Schwarzen Frauen* und Frauen* of Color, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und/oder Interesse daran haben sich zu empowern und auszutauschen (nicht nur über dieses Thema, sondern gerne auch über alles andere was für uns wichtig ist).

Bei Interesse meldet Euch unter Email: selbsthilfe@wildwasser-berlin.de

Erstberatung ohne vorherige Anmeldung

In den Ladenräumen der Selbsthilfe
Dunkelgrün gestrichener Gruppenraum

Offene Erstberatung ohne vorherige Anmeldung -

für Frauen* und Trans*, die in ihrer Kindheit sexualisierte Gewalt erlebt haben oder dies vermuten:

Dienstag von 9 bis 10.30 Uhr,

Mittwoch von 16 bis 17.30 Uhr, sowie

Donnerstag von 13 bis 14.30 Uhr

Anonym und kostenfrei

in den Ladenräumen der selbsthilfe & beratung, Friesenstraße 6 in Kreuzberg/Parterre.

Die Räume sind mit breiten Türen ausgestattet, das WC ist jedoch sehr klein und nicht befahrbar mit Rollstuhl. Wir können bei Bedarf auf barrierefreie Räume ausweichen - in diesem Fall bitte im Vorhinein Kontakt mit uns aufnehmen!

beratung in der friesenstrasse_councelling on friesenstrasse

Liebe Besucher:innen,

aufgrund der Pandemie und der damit verbundenen Maßnahmen können unsere Räume im Erdgeschoss nur in begrenztem Umfang zur Beratung genutzt werden. Bitte klingeln Sie im Vorderhaus, rechts neben dem Suppenladen. Unsere Beratungsstelle befindet sich im Dachgeschoß.

Für Termine in barrierefreien Räumen kontaktieren Sie uns bitte vorab telefonisch (Tel. +49-30-6939192) oder per Email (selbsthilfe@wildwasser-berlin.de).

Wir bitten diese Umstände zu entschuldigen und danken für Ihr Verständnis.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dear visitors,

due to the pandemic and the associated measures, our rooms on the ground floor can only be used for counselling to a limited extent. Please ring the doorbell in the front building, to the right of the soup shop. Our advice center is located on the top floor.

For appointments in accessible rooms, please contact us in advance by phone (+49-30-6939192) or via email (selbsthilfe@wildwasser-berlin.de).

Apologizes for the inconvenience and thanks for your understanding.

Gesprächsrunde im Frauen*NachtCafé: Heilung und Hilfe bei Beschwerden

Was hilft uns bei Schmerzen? Was bei Verspannung? Wie kann ich zur Ruhe kommen und was hilft gegen Schlafstörungen? Was tun, wenn die Gedanken kreisen?  Wir wollen uns gegenseitig erzählen, welche Tipps und Tricks wir haben, um mit Beschwerden besser umzugehen. Dabei kann es um Übungen und Methoden, aber auch um Kräuter und Heilpflanzen gehen. Oder habt Ihr noch andere Ideen?

Termin: Freitag, 27.11.2020| 19 - 20 Uhr

Ort: Frauen*NachtCafé | Mareschstr. 14 | 12055 Berlin-Neukölln

kostenfrei & anonym

Anmeldung gerne persönlich, telefonisch oder per Mail.

Beratung zum "Fonds sexueller Missbrauch"


Kostenlose Beratung und Unterstützung beim Antrag zum Fonds sexueller Missbrauch / Ergänzendes Hilfesystem

 

Die EHS Beratungsstelle bei Wildwasser Berlin hat am 31.12.2019 ihre Arbeit eingestellt. Es können unabhängig davon weiterhin Anträge gestellt werden, der Fonds ist entfristet. Personen unter 27 Jahre haben die Möglichkeit, sich zur Unterstützung bei der Antragsstellung an die Mädchen*beratungsstelle zu wenden. Menschen, die eine Anbindung haben an die selbsthilfe & beratung, können sich auch in dieser Sache im Projekt melden - allerdings nicht in der Erstberatungszeit sondern zu extra vereinbarten Terminen.

PatVerfü® - spezielle Patientenverfügung gegen psychiatrischen Zwang

 

die wildwasser selbsthilfe & beratung empfiehlt die PatVerfü®  - eine spezielle patientenverfügung gegen psychiatrischen zwang. 

weitere informationen hier, im haus der demokratie und menschenrechte, greifswalder str. 4, 10405 berlin, 2. hinterhof (aufgang A), 1.OG, raum 1102, tel.: 030 - 29 11 001 - sowie in der beratungsstelle der wildwasser-selbsthilfe.