Wildwasser > Aktuell

Gründung einer sexwork self-help group in der selbsthilfe & beratung

Diese intersektionale Selbsthilfegruppe ist von Sexarbeiter*innen, für (aktive und ehemalige) Sexarbeiter*innen gedacht.

Sie soll die Möglichkeit bieten, Themen, die in Zusammenhang mit Sexarbeit auftauchen, in der Gruppe anonym, sicher und selbstbestimmt zu besprechen.

Unser Ziel ist es, sich auszutauschen und zu supporten. Ihr könnt eure eigenen Anliegen einbringen oder andere unterstützen.

Die Gruppe wird ein offenes Forum sein, in dem jedes Mitglied ermutigt wird, einen gleichberechtigten Anteil an der Gesprächszeit einzunehmen und andere dabei zu unterstützen, dasselbe zu tun. Wir teilen Erlebtes, hören uns gegenseitig zu, lösen Probleme und schaffen einen sicheren Raum, um Bedürfnisse auszudrücken und zu erkunden.

Der Raum ist sex-positiv, sex-worker-positiv und hat auch Platz für Menschen mit allen möglichen Erfahrungen innerhalb der Branche. Insbesondere POC's und FLINTA*’s sind willkommen.

Gemeinsam sind wir stark.

Unsere Definition von Sexarbeit umfasst Telefonsex, Escort, Camming, Sugaring, Strippen, professioneller Fetisch/BDSM und andere erotische Praktiken.


Kontakt & weitere Infos:

selbsthilfe@wildwasser-berlin.de

Fachtagung 10 Jahre Krisenwohnung Mädchennotdienst

Fachtagung anlässlich des 10 jährigen Bestehens der Krisenwohnung des Mädchennotdienstes von Wildwasser e.V. , Mittwoch, den 16.03 2011, 9 – 17 Uhr, Ort: Nachbarschaftshaus Urbanstr., Urbanstr. 21, 10961 Berlin Kreuzberg

Weiterlesen …

10 -jähriges Jubiläum der Krisenwohung des Mädchennotdienstes

Rückblickend betrachtet, ist es, als wäre es gestern gewesen! Die Krisenwohnung des Mädchennotdienstes in Trägerschaft von Wildwasser e.V. feierte am 05.03 2001 ihre Eröffnung. Die ersten Mädchen wurden aufgenommen, es entwickelten sich Kooperationen mit den Jugendämtern und anderen Trägern,...

Weiterlesen …

Pressemitteilung 10 Jahre Mädchen in Not

Mit einer Fachtagung feiert der Mädchennotdienst des Wildwasser e.V. am 16. März 2011 sein 10-jähriges Engagement für Mädchen, die unter Gewalt und Misshandlung leiden oder obdachlos sind.

Weiterlesen …

AUFRUF: AMARGI, Istanbul: Für die Gerechtigkeit! Wir stehen Seite an Seite mit Pinar Selek

Dies ist ein dringender Appell der AMARGI Frauensolidaritätskooperative an alle Intellektuellen, SchriftstellerInnen, KünstlerInnen, Feministische Organisationen, RechtsanwältInnen, JournalistInnen, MenschenrechtsaktivistInnen und PolitikerInnen.

Weiterlesen …

Weihnachten für Mädchennotdienst

Die Mädchen der Krisenwohnung des Mädchennotdienstes und der interkulturellen Wohngruppe „Donya“ von Wildwasser e.V. möchten sich recht herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken.

Weiterlesen …

Presseerklärung

Presseerklärung von Wildwasser e.V. und Tauwetter e.V. zum Gespräch mit Betroffenen des Runden Tisches „Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich“

Weiterlesen …

Wer sind die Täter?

Wildwasser- Arbeitsgemeinschaft gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen e.V.; Dieser Tage hört und liest man überall: den Opfern von sexuellem Missbrauch soll Gehör geschenkt werden, sie sollen endlich ernst genommen werden, mit dem, was ihnen angetan wurde...

Weiterlesen …